Solidaritäts·bekundung: Inklusion braucht Mut, und die Mutigen brauchen unsere Solidarität

Dieser Text ist nicht in einfacher Sprache.

Der Text muss noch übersetzt werden.

Steigende Baukosten und -zinsen, Inflation sowie der Wegfall bzw. die Änderung einiger Förderungen durch die bundeseigene KfW-Bank machen Bauprojekten bundesweit schwer zu schaffen. Zum einen ist die KfW-Förderung ausgelaufen und das neue Programm noch nicht wieder aufgelegt, zum anderen ist die für die neue Förderung angedachte Summe so niedrig, dass viele auf der Strecke bleiben werden. Vom Häuslebauer bis zu großen sozialen Wohnprojekten sehen sich viele vor dem Aus. Eine zuverlässige Planung ist kaum noch möglich. In Leipzig sind auch Projekte betroffen, die sich dem sozialen Wohnungsbau und einem inklusiven barrierefreien Ansatz verschrieben haben. „Solidaritäts·bekundung: Inklusion braucht Mut, und die Mutigen brauchen unsere Solidarität“ weiterlesen

Presse·mitteilung: “Inklusion braucht Mut, und die Mutigen brauchen unsere Solidarität”

Dieser Text ist nicht in einfacher Sprache.

Der Text muss noch übersetzt werden.

## Solidaritätsbekundung mit inklusiven Wohnprojekten ##

Steigende Baukosten und -zinsen, Inflation sowie der Wegfall bzw. die Änderung einiger Förderungen durch die bundeseigene KfW-Bank machen Bauprojekten bundesweit schwer zu schaffen. Zum einen ist die KfW-Förderung ausgelaufen und das neue Programm noch nicht wieder aufgelegt, zum anderen ist die für die neue Förderung angedachte Summe so niedrig, dass viele auf der Strecke bleiben werden. Vom Häuslebauer bis zu großen sozialen Wohnprojekten sehen sich viele vor dem Aus. Eine zuverlässige Planung ist kaum noch möglich. In Leipzig sind auch Projekte betroffen, die sich dem sozialen Wohnungsbau und einem inklusiven barrierefreien Ansatz verschrieben haben. „Presse·mitteilung: “Inklusion braucht Mut, und die Mutigen brauchen unsere Solidarität”“ weiterlesen

Rück·blick auf die Aktions·woche „Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel!“

Dieser Text ist nicht in einfacher Sprache.

Der Text muss noch übersetzt werden.

Das „Innovative Netzwerk Wohnen mit Behinderung“ hat sich tatkräftig an der von „Aktion Mensch“ ausgerufenen, und vom „Netzwerk – behindern verhindern“ in Leipzig durchgeführten, Aktionswoche „Tempo machen für mehr Inklusion!“ beteiligt. Wir schauen zurück auf bewegte Tage mit vielen tollen Veranstaltungen. Die unterschiedlichen Netzwerkpartner des „Netzwerkes – behindern verhindern“ haben den Interessierten einen vielfältigen Einblick in das Thema Inklusion gegeben und ihre Forderung nach mehr Inklusion deutlich gemacht. „Rück·blick auf die Aktions·woche „Tempo machen für Inklusion – barrierefrei zum Ziel!““ weiterlesen

Jeder Mensch hat das Recht zu entscheiden, wie er wohnen möchte!

Dieser Text ist nicht in einfacher Sprache.

Er muss noch übersetzt werden

Das Bedürfnis ein Dach über dem Kopf zu haben und in einer Wohnung zu leben, die zu einem passt, eint uns alle – Menschen mit und ohne Behinderung. Diesen Wunsch zu befriedigen ist für Menschen mit Behinderung jedoch ungleich schwerer. Sie sehen sich mit dem Problem konfrontiert, dass barrierefreier, bezahlbarer, adäquater Wohnraum Mangelware in Leipzig ist. Entweder sind die individuellen aus Behinderung resultierenden Bedarfe nicht berücksichtigt oder die Wohnungen sind schlicht zu teuer. Ein Umstand, der insbesondere deswegen schwer wiegt, weil Menschen mit Behinderungen häufig auf Sozialleistungen angewiesen sind. „Jeder Mensch hat das Recht zu entscheiden, wie er wohnen möchte!“ weiterlesen

AG Ermächtigen und AG inklusive Wohn·formen stärken fallen aus

Wir müssen das Treffen der “AG Ermächtigen” am  13. Juni leider absagen.

Wir müssen das Treffen der “AG inklusive Wohn·formen stärken” am  17. Juni leider absagen.

Der Grund ist, dass viele in unserem Team krank geworden sind.

Wir werden sie bald informieren, wann wir uns wieder treffen.

 

Das Koordinations·team des “Innovativen Netzwerkes Wohnen mit Behinderung”.

#EinfachGesagt – Ein Häkchen für Inklusion | WG-Gesucht.de | INWoB | Folge 1

 

Wir haben erklärt, wie man eine inklusive Wohn·gemeinschaft finden kann.

Inklusive Wohn·gemeinschaft heißt: Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung leben in einer Wohnung.

Auf der Internetseite WG-Gesucht.de kann man nach dieser Wohn·form suchen.

Wir haben Schritt für Schritt erklärt.

 

Das Erklär·video ist nicht in einfacher Sprache.

 

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Schauen

#Inklusion #Leipzig #WGGESUCHT #InklusiveWG #Wohnformen

Beispiele einer gelungenen Praxis: Die WG Connewitz – Mit Eigeninitiative zum selbstbestimmten Wohnen

Dieser Text ist nicht in einfacher Sprache.

Er muss noch übersetzt werden.

Das enorme Engagement von Eltern von Kindern mit Behinderung hat in der Probstheidaer Straße 40a in Leipzig – Connewitz einen Leuchtturm der Selbstbestimmung geschaffen. „Beispiele einer gelungenen Praxis: Die WG Connewitz – Mit Eigeninitiative zum selbstbestimmten Wohnen“ weiterlesen

Kundgebung “Tempo machen für Inklusion” am 07.05. auf dem Marktplatz

Am 07.05. von 13.00 bis 18.00 Uhr findet eine Kundgebung mit dem Thema “Tempo machen für Inklusion” auf dem Leipziger Marktplatz statt.

Auch wir sind dabei.

Hier können wir ins Gespräch kommen.

Ihre Erfahrungen und Probleme hinsichtlich der Wohnraumsituation sind uns wichtig.

Bei uns können Sie auch beim “Dosen werfen gegen Barrieren” mitmachen und symbolisch Barrieren umschmeißen.

Gleichzeitig findet von der WG Connewitz ein Hoffest statt.

Mehr Informationen zu der Aktionswoche und den verschiedenen Veranstaltungen finden Sie hier.