Prof. Peter Uibe-Haus

Ein Dach über dem Kopf ist nicht genug. Wirklich zu Hause ist da, wo man sowohl Geborgenheit und Schutz fühlt, als auch Freiheit und Unabhängigkeit genießt. Das gilt für jeden Menschen, ob groß oder klein, mit oder ohne Beeinträchtigungen.

39 Erwachsene mit körperlichen Beeinträchtigungen bewohnen in individuell eingerichteten  Einzelzimmern das “Prof. Peter Uibe-Haus”, benannt nach dem langjährigen Vorstandsvorsitzenden des HUMANITAS e. V.. Im Haus leben die körper- und mehrfachbehinderten Frauen und Männer in Wohngruppen auf 3 Etagen in einem eher familären Rahmen. Jeder von ihnen führt ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben und kann zahlreiche sozial- und heilpädagogische Förderungen, tagesstrukturierende Angebote, vielfältige Therapiemöglichkeiten und benötigte Pflegeleistungen in Anspruch nehmen. Den Bewohnern stehen auf jeder Etage Pflegebäder, Küchenbereiche, Balkone und Terrassen zur freien Verfügung. Alle Wohn-, Gemeinschafts- und Nutzflächen sind barrierefrei und behindertengerecht. Im gemeinsamen Speiseraum ist Zeit für Mahlzeiten und Austausch. Ein weiterer Aufenthaltsraum mit integrierter Küchenzeile und vorgelagerter Terrasse steht für kleinere private Veranstaltungen zur Verfügung.

Mit unserem engagierten Team stehen wir unseren Bewohnern in allen Lebensbereichen, soweit erforderlich, zur Verfügung – begleiten, unterstützen und fördern. Dabei steht die individuelle Begleitung und Unterstützung stets im Vordergrund, ganz nach dem Motto “Hilfe zur Selbsthilfe”. Ziel ist die Stärkung des Selbstbewusstseins und der Selbstständigkeit in allen Bereichen des alltäglichen Lebens.

Anschrift
Prager Str. 220
04289 Leipzig
Karte

Ansprechpartner*in
Jan Endler (Einrichtungsleiter)

Telefon, Fax, E-Mail und Internet

Tel.:0341 86037-0
Fax:0341 8603733
E-Mail:erwachsenenwohnheim-gGmbH@humanitas-leipzig.de
Internet:www.humanitas-leipzig.de