Pressemitteilung: „Ihre Perspektive ist unser gemeinsamer Maßstab“

## „Innovatives Netzwerk Wohnen mit Behinderung“ formiert sich ## Zukunftswerkstatt im November geplant ##

Das „Innovative Netzwerk Wohnen mit Behinderung“ – initiiert durch den „Mobilen Behindertendienst Leipzig e.V.“ und gefördert durch die “Aktion Mensch” – hat es sich zur Aufgabe gemacht den Zugang zu adäquaten barrierefreien Wohnraum für Menschen mit Behinderung für Leipzig und Umgebung zu erleichtern. In dem Selbstverständnis des Netzwerkes heißt es: „Unser gesamtes Handeln als Netzwerk ist von dem Ziel geleitet einen Beitrag für die Verbesserung der Lebenssituation und für mehr Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung zu leisten.“

Das Netzwerk setzt sich aus Menschen mit und ohne Behinderung, sozialen Trägern, Wohnraumanbieter*innen und Vertreter*innen der Stadtverwaltung zusammen. „Wir sind froh, dass wir schon so viele unterschiedliche Akteure für das Netzwerk gewinnen konnten,“, so Janek Lassau, aus dem Koordinationsteam des Netzwerkes.

Sarah Starck ebenfalls aus dem Koordinationsteam des Netzwerkes betont: „Besonders wichtig ist uns die Einbindung von Menschen mit Behinderung ins Netzwerk. Denn ihre Perspektive ist unser gemeinsamer Maßstab.“

Am 04. November 2021 wird das Netzwerk in einer Zukunftswerkstatt das Thema „Wohnen mit Behinderung“ gemeinsam diskutieren, Missstände benennen und nach Lösungen suchen.Veranstaltungsort ist die „Völkerfreundschaft“ in Leipzig – Grünau.

Die Anmeldung erfolgt über die Internetseite https://www.inwob.net/anmeldung. Alle weiteren Informationen zur Zukunftswerkstatt finden Sie unter: https://inwob.net/kategorie/projekte/zukunftswerkstatt/


Leipzig den, 23.09.2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.